The Things Network

Eine recht junge Entwicklung ist das  Gemeinschaftsprojekt The Things Network (englisch), welches technisch auf der freien LoRaWAN-Technologie funktioniert und eine freie Infrastruktur für das Internet of Things (IoT) weltweit aufbauen möchte. Einzelne Gateways haben hierbei eine beachtliche Reichweite von ca. 2-5km Radius, in Einzelfällen (hoher Montageort oder günstiges Terrain) auch teils weit darüber hinaus! 

Nachdem wir bereits positive Erfahrungen in einem Experiment sammeln konnten, läuft aktuell eine Spendenkampagne um ein oder mehrere experimentelle Gateways zu finanzieren. Das erste richtige Gateway ist so gut wie finanziert und wird bald zusammengelötet! Danach werden wir diesen Artikel hier um unsere Erfahrungen ausbauen.

Hinweis: Das Bild „TTN-Overview“ steht unter der freien  Creative Commons Attribution-Share Alike 4.0 International Lizenz (Link zur Quelle).